Ganz haarige Szene in der 34. Minute des DFB-Pokalspiels zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München!

Emil Forsberg wird von Arturo Vidal am Trikot gezerrt und dann mit einer Grätsche zu Fall gebracht. Die große Frage: vor oder auf der Strafraumlinie?

Zwayer nimmt Elfmeter für RB Leipzig zurück

Referee Felix Zwayer entscheidet zunächst auf Elfmeter, korrigiert sich nach Rücksprache mit seinem Linienrichter allerdings und gibt nur Freistoß (den Forsberg übers Tor schießt).

Helle Aufregung nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Netz. War gar der berüchtigte Bayern-Bonus im Spiel? Das Netz ist sich genauso uneins wie das Schiedsrichtergespann…

Zur Halbzeitpause kommt es auf dem Weg in die Kabine sogar zu einer Rudelbildung, weil RB-Sportdirektor Ralf Rangnick mit Smartphone in der Hand zu Zwayer stürmt, um dem Unparteiischen sein – vermeintliches – Vergehen via Bildmaterial zu belegen.

Bayern-Torwart Sven Ulreich muss den aufgebrachten Rangnick beruhigen…

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Wie geht das denn!? Guerreiro mit irrem Tor im BVB-Training