Julian Draxler spricht nach dem 2:1 (0:0) von Real Madrid über PSG das aus, was alle denken:

“Im Sommer haben wir 400 Millionen in die Hand genommen, wir haben es aber zum wiederholten Male nicht geschafft, im Achtelfinale weiterzukommen. Das sollte uns schon zu denken geben.”

Am Klassiker aller Fußball-Plattitüden “Geld schießt keine Tore” ergötzen sich auch die Fans und Twitter-Nutzer. Die besten Netzreaktionen auf die Demontage des Pariser Millionenklubs:

Selbstverständlich blieb auch der Umstand, dass Bundestrainer Joachim Löw das Spektakel im Parc des Princes verfolgte, nicht unkommentiert:

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Mit allen Mitteln: PSG-Fans randalieren vor Real-Hotel