Erst am Abend des 7. Dezembers wird bei einer Gala auf dem Eiffelturm der Ballon d’Or 2017 verliehen.

Zum 62. Mal erhält ein Spieler die Auszeichnung zum besten Fußballer der Welt. Die Favoriten auf den Titel stehen im Vorfeld längst fest.

Das Geheimnis, wen die Sportjournalisten schlussendlich zum Gewinner gewählt haben, wird allerdings streng gehütet. Streng genug?

Hat dieser Schuh den Gewinner geleakt?

Ein Schuhblog hat offenbar schon vorher gewusst, wer Titelträger wird.

FuzzFlanger Showroom – Nike Mercurial Superfly V CR7 SE2 ใหม่ล่าสุดครับ Limited Edition 1000 คู่ ทั่วโลก โคตรสวยยยยทองอร่ามเลยนนนน ยังไม่มีออกจำหน่ายนะครับ – She is so beautiful * * * NOT FOR SELL – ไม่มีขายแล้วครับ . . ขอบคุณมากครับ #fuzzflangerboot #nike #adidas #puma #mizuno #siamboots #nikefootball #thailand #soccerboots #soccercleats #footballboots #shoes #vapor #predator #tiempo #hypervenom #f50 #soccer #football #cr7 #limitededition #fuzzflangershowroom #footyheadlines

A post shared by FuzzFlangerBoot รองเท้าฟุตบอล (@fuzzflangerboot) on

Präsentiert wird eine Sonderanfertigung von Nike für den fünfmaligen! Gewinner des Ballon d’Or Cristiano Ronaldo. Eingestickt in die Schuhsohle sind neben dem “CR7”-Logo die Jahreszahlen seiner Auszeichnungen, einschließlich 2017.

Die Echtheit der Bilder lässt sich jedoch nicht bestätigen.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Bundesliga-Star, Messi oder Ronaldo: Wer soll den Ballon d’Or gewinnen?