Zlatan Ibrahimovic leidet ja bekanntermaßen nicht an mangelndem Selbstbewusstsein – nicht einmal, wenn er einen echten Monarchen trifft.

So geschehen beim Treffen des Schweden mit dem ehemaligen spanischen König Juan Carlos I.

Vom 22. November 1975 bis zu seiner Abdankung am 19. Juni 2014 stand Juan Carlos an der Spitze der spanischen Monarchie. Wer das Foto sieht, das Zlatan vom Treffen mit dem Ex-König bei Instagram postete, dem könnte der Begriff “Majestätsbeleidigung” in den Sinn kommen…

a King recognizes a King #juancarlos

A post shared by IAmZlatan (@iamzlatanibrahimovic) on

Mit der Hand locker auf der Schulter des Alt-Monarchen schreibt Ibrahimovic unter das Foto: “Ein König würdigt einen König #juancarlos”.

Bleibt eigentlich nur noch die Frage, wer nach Zlatans Auffassung wen würdigen sollte…

#ShootingStars: Bayern machen Hummels‘ „Cappucino-Accident“ zum Web-Hit