Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger sind die dicksten Kumpels im Profifußball. Als “Poldi” und “Schweini” mischten die beiden jungen Nationalspieler die DFB-Elf mit ihren Späßen auf und wurden schließlich gemeinsam als gestandene Superstars 2014 Weltmeister.

Dass Podolski immer noch für Scherze zu haben ist, hat er mit einem lustigen Tweet wieder mal unter Beweis gestellt. Gemeinsam mit einem Hausschwein ließ sich der Spaßvogel am Strand von Kobe/Japan ablichten und twitterte: “Poldi und Schweini wieder vereint.”

Da Schweinsteiger nun bei Chicago Fire unter Vertrag steht und Podolski für Vissel Kōbe die Kickstiefel schnürt, sehen sich die beiden Freunde nur sehr selten. Logisch, dass dann ein “Ersatz-Schweini” her muss.

“Poldi” ohne ein “Schweini” – das kann nicht funktionieren!

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Unglaubliches Déjà-vu für Superstar Rooney