Hoppla, interessantes Timing von Thomas Tuchel. Am Sonntagabend tauchte der ehemalige Dortmunder Trainer mit zwei Koffern am Münchner Flughafen auf.

Auf den ersten Blick nur wenig spektakulär, schließlich wohnt Tuchel seit seinem Aus beim BVB in der bayerischen Landeshauptstadt.

Thomas Tuchel am Münchner Flughafen

Tuchel kollidiert mit Bayern-Delegation

Allerdings: Nur wenig später trafen sich die Stars des FC Bayern zum Abflug für die Asien-Reise des Klubs.

Dort stehen im Laufe dieser und der nächsten Woche Testspiele gegen FC Arsenal (19. Juli), AC Mailand (22. Juli), FC Chelsea (25. Juli) und Inter Mailand (27. Juli) auf dem Programm.

Dementsprechend viele Reporter und Fans hatten sich bereits am Flughafen versammelt.

Sofort gab es Spekulationen, wonach Tuchel mit der Bayern-Delegation in den Urlaub abheben könne.

Dies dementierte der 43-Jährige jedoch höchstpersönlich via Twitter. Sein Flug ging nicht nach Asien, sondern nach Dortmund.

Was er in seiner ehemaligen sportlichen Heimat zu erledigen hat, verriet er allerdings nicht.

#TGIM – Die Bundesliga live im Eurosport Player – jetzt für 29,99 Euro

Ab August übertragen wir 45 Bundesligaspiele der Saison 2017/18 live im Eurosport Player. Dazu zählen alle Spiele am Freitagabend, die fünf Partien am Sonntagmittag (13:30 Uhr) und fünf Montagabendspiele um 20:30 Uhr.

Auch der Supercup zwischen Borussia Dortmund und Bayern München und vier Relegationsspiele (Bundesliga/2. Bundesliga und 2. Bundesliga/3. Liga) sind im Paket enthalten.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Transfer-Tinder: James, Rooney, Lukaku – sind diese Wechsel HIT oder SHIT?