Im europäischen Supercup-Finale musste sich Marouane Fellaini mit Manchester United geschlagen geben. Real Madrid gewann gegen die Engländer 2:1 (1:0). Zum Lachen hatten die United-Fans aber trotzdem etwas – und der Rest des Internets auch.

Fellaini wurde in der 56. Minute für Ander Herrera eingewechselt und lieferte kurz darauf eines der lustigsten Bilder der noch jungen Saison. Bei den Twitter-Usern gab es kein Halten mehr.

Aber auch Fellaini selbst konnte über das sehr besondere Porträt lachen. Der Belgier bedankte sich bei den zahlreichen Usern, die ihm dieses Bild geschickt haben.

 

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Tolle Geste! Mourinho schenkt Kind seine Final-Medaille