Ron Dennis, langjähriger Boss des Formel-1-Rennstalls McLaren, macht demnächst in Sicherheit.

Der 69-Jährige wird Mitglied eines Beraterstabes des britischen Verteidigungsministeriums. Schwerpunkt der neuen Arbeitsgruppe: Innovation.

Ein Feld, auf dem sich Dennis nach seinen Jahrzehnten in der Königsklasse bestens auskennen sollte. Der Brite fungiert seit 1981 als Miteigentürmer des Formel-1-Teams McLaren, bis 2009 war er Teamchef.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

BVB-Panne: Traktor muss Mannschaftsbus retten