Alles andere als “Stille Nacht” beim BVB! Knapp 30.000 Fans von Borussia Dortmund haben sich im Siganl Iduna Park versammelt und gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Neben Maskottchen Emma und der Mannschaft stimmte auch Peter Stöger in die Gesänge mit ein:

Stargast des Abends war aber ein anderer: Pop-Sänger und BVB-Fan Sasha!

Die Erlöse des musikalischen Events sollen sozialen Projekten in Dortmund zugute kommen.

Als “Vater des Weihnachtssingens” gilt der 1. FC Union Berlin. Bereits seit 2003 treffen sich die Fans dort “An der alten Försterei”.

Hatten sich damals noch 89 Anhänger mit Glühwein mitten auf dem Platz eingefunden, so hat sich die Veranstaltung heutzutage zu einem offiziellen Großevent (ca. 28.000 Teilnehmer) gemausert.

Diese gemeinsame Einstimmung auf die Festtage könnte sich nun auch bei den Borussen etablieren:

 

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

TV-Verpflichtungen: Watzke verpasst Dortmunder Siegtor