Antoine Griezmann feierte mit Atlético Madrid in der spanischen Liga einen hart erkämpften 1:0-Erfolg gegen Málaga CF. Schon in der ersten Minute gelang dem Franzosen dabei das entscheidende Tor.

Griezmann widmete seinen Treffer einem erst vor kurzem verstorbenen Jungfußballer, Nacho “Cholito” Barberá, und präsentierte beim Torjubel ein Atlético-Trikot mit dessen Namen.

Der 15-jährige Spieler von UD Alzira, ein großer Atlético-Fan, war vor einer Woche während eines Spiels zusammengebrochen und wenig später verstorben.

Griezmann sagte nach dem Spiel gegen Málaga: “Dieses Tor ist für ‘Cholito‘.”

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Roma-Verteidiger nach Auto-Unfall suspendiert