Marco Reus hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2023 verlängert. Der BVB verkündete die frohe Botschaft mit einem witzigen Clip auf seinen Social-Media-Kanälen.

Vereinslegende und Stadionsprecher Norbert “Nobby” Dickel steht in einem Aufzug der BVB-Geschäftsstelle, Reus betritt diesen und fährt zum Büro von Sportdirektor Michael Zorc.

Auf Reus‘ Frage, wie lange Dickel denn noch arbeiten müsse (“19 Uhr”), gibt’s die Gegenfrage – und die Antwort “2023”…

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt’s auf Eurosport.de

Müller, Reus oder Ronaldo: Wer war der Beste im Februar?