Lionel Messi hat den argentinischen Fußball vor einem historischen Debakel bewahrt: Der Dreierpack des Superstars beim 3:1-Erfolg in Ecuador verhinderte, dass die “Albiceleste” erstmals seit 47 Jahren wieder eine WM verpasst.

“Mehr vereint als jemals zuvor”

Teamkollege Javier Mascherano veröffentlichte auf Instagram ein beeindruckendes Video aus der argentinischen Kabine, dass die Spieler beim Feiern zeigt.

“Mas Unidos que nunca”, hat der 33-Jährige darunter geschrieben. Zu deutsch: “Mehr vereint als jemals zuvor.” Glaubt man sofort, wenn man diese Bilder sieht:

Mas Unidos que nunca !!!!!

A post shared by Javier Mascherano (@mascherano14) on

Für Messi geht damit auch ein Traum weiter, dennoch fehlt dem Genie noch ein Titel mit der A-Nationalmannschaft. Diese Lücke wollen die Argentinier nun im kommenden Jahr in Russland schließen.

Todos Juntos hasta el Final !!!!!

A post shared by Javier Mascherano (@mascherano14) on

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Unfassbar: Chiles erfolgreicher Einspruch kostet WM-Chance