Mit dem neuen Patch von FIFA 18 haben die Spieler ein neue Fähigkeit verpasst bekommen. So kann Cristiano Ronaldo jetzt auch Schwalben. Dieses Feature wurde von den Entwicklern lange geheim gehalten.

Aber jetzt ist es raus. Bei FIFA 18 kehrt die berühmte Schalbe zurück, die bereits bei FIFA 98 verwendet wurde. Diese Option soll das Spiel an der Konsole noch spannender machen.

Ronaldo ist jetzt Schwalbenkönig

Einziges Problem: Nicht alle Spieler sind mit dieser Zusatzfunktion ausgestattet. Laut “sofifa.com”  sollen Arjen Robben, Timo Werner und Luiz Suarez zu den “Schwalben-Königen” bei FIFA 18 gehören.

Zu diesem illustren Kreis ist jetzt auch Ronaldo hinzugestoßen. Aber wie kann der Portgiese eine Schwalbe machen, wenn es keinen Button gibt? Ganz einfach, die Spieler fallen einfach schneller.

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Überragende Aktion! Fans schenken Schiri Aytekin ein Bonbon