Tennis-Legende und Eurosport-Experte Boris Becker war prominenter Gast und Glücksbringer beim Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München.

Vor dem Spiel war Becker neben Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu sehen, mit dem er sich kurz unterhielt. Danach ging’s auf die Ehrentribüne in der Mercedes-Benz Arena.

Becker: “Freue mich live dabei zu sein”

Becker ist seit vielen Jahren großer Bayern-Fan und immer wieder in der Allianz Arena zu Gast. Wenn es die Zeit erlaubt, fliegt er von seinem Wohnort in London nach München.

Dieses Mal ging’s aber zum Auswärtsspiel nach Stuttgart.

In einem Tweet schrieb Becker:

Der sechsfache Grand-Slam-Champion arbeitet seit einem Jahr als Tennis-Experte bei Eurosport, wo er bei den Top-Turnieren die Matches analysiert und kommentiert.

Neben seiner großen Leidenschaft – dem Tennis – gehört sein Herz aber auch dem Fußball. Am Ende brachte Edel-Fan Becker dem FC Bayern Glück, der in Stuttgart etwas glücklich mit 1:0 gewann.

Nachdem Thomas Müller (79.) für den Rekordmeister getroffen hatte, vergab Chadrac Akolo (90.+5) in der Schlussminute einen Elfmeter für die Schwaben.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Familienglück im Hause Gomez: Wolfsburg-Stürmer wird Vater