Ein junger Arsenal-Fan hat dank Héctor Bellerín eine große Überraschung erlebt.

Beim Spiel gegen Crystal Palace war Claudia mit ihrem jüngeren Bruder Austin und ihren Eltern im Stadion, um die “Gunners” zu unterstützen.

Das kleine Mädchen hielt während des Spiels ein Tuch mit einer Botschaft an Bellerín in die Höhe. Der Spanier erfuhr aber erst hinterher davon und suchte über Twitter nach Claudia. Mit Erfolg.

Denn für die kleine Claudia gab es ein Happy End: Ihr großes Idol besuchte sie zuhause. Nach ein paar Runden Mario Kart und einer Tour durch das Haus gab es für die beiden jungen Arsenal-Fans signierte Trikots von Bellerín. Auch der Fußball-Star erhielt einige Geschenke.

Damit hat der 22-Jährige Claudia und ihrer Familie sicher einen unvergesslichen Tag beschert. Und Bellerín bedankte sich bei allen, die dieses Treffen möglich gemacht haben.

Der Besuch von Bellerín im Video:

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt’s auf Eurosport.de

In die Hose gemacht: Ramos verschwindet auf der Toilette