Dass Roger Federer, Tommy Haas und Grigor Dimitrov Tennis spielen können, steht außer Frage. Aber auch gesanglich probiert sich die wohl fitteste Boyband aller Zeiten immer wieder aus.

Vor ein paar Wochen kursierte ein Video mit den drei Tennisstars bei einem eher kläglichen Versuch einer Gesangseinlage im Netz.

Nun haben die selbsternannten onehanded #BackhandBoys nachgelegt – und wie!

Beim Masters-Turnier in Indian Wells gab es die zweite Kostprobe der Gesangskünste. Roger Federer veröffentlichte ein neues Video auf seiner Facebook-Seite:

Die Gesangsstunden haben Wunder bewirkt – oder war es doch die Nachhilfe im Tonstudio?

Egal! Die Frauenwelt hat eine neue Boyband zum Dahinschmelzen. Roger Federer bleibt ganz seriös und schickt eine Warnung an die derzeitigen Überflieger One Direction und Co.:

“Nein wirklich, wir gründen eine Boyband. Die onehanded #BackhandBoys und wir suchen neue Mitglieder!”

Novak Djokovic, der das Video “crashte”, hat auf jeden Fall das Potential für einen Platz neben dem Trio.

Ganz nebenbei: Der Boyband-Name kommt nicht von ungefähr. Der Name onehanded #BackhandBoys bedeutet übersetzt: Die einhändigen #RückhandJungs – alle drei Stars spielen eine einhändige Rückhand.

Gerne mehr davon!

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Weltklasse! Federer zaubert beim Matchball gegen Nadal