Sebastian Kienle, Triathlon-Europameister über die Ironman-Distanz, vergleicht das Gefühl beim Zieleinlauf mit einer Geburt.

“Meine Ehefrau und meine Mutter haben mir diesen Vergleich zwar verboten. Aber es sind genau diese Schmerzen und Glücksgefühle, die die Langdistanz ausmachen”, sagte Kienle in der Sendung “Heimspiel!” im hr-fernsehen.

Der 32-Jährige gehört zu den besten Triathleten der Welt und gewann unter anderem 2014 die Ironman-WM auf Hawaii.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Verrückt: Radprofi fährt auf die Autobahn