Er hat wieder zugeschlagen – diesmal aber nicht im Boxring.

Skandal-Boxer Floyd Mayweather führte in einem Moskauer Hotel einen Tiger an der Leine herum.

Das Video wurde von einem seiner Leibwächter auf Instagram gepostet. Doch: Auch ein Boxweltmeister hat sichtbar seine Probleme, einen fast ausgewachsenen Tiger zu kontrollieren. Gefährlich nahe kommt das Raubtier an die Personen, die sich ebenfalls im Raum befinden.

Und ob die ganze Aktion gut für das Tier ist, bleibt zudem dahingestellt…

The Cheeeeezamp @floydmayweather playin with Them Big Cats lol #BOSSSHIT #THEMONEYTEAMDREAM

A post shared by Adam Plant (@mradamplant) on

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Schnäppchen! Essiens Frau kauft Fußballklub