Joël Matip, Profi beim FC Liverpool, hat seinen Teamkollegen beim Einstand ein ungewöhnliches Lied geträllert.

“Das war eine spontane Entscheidung. Mir fiel ‚Viva Colonia‘ ein”, sagte der gebürtige Bochumer der “Sport Bild” über das gängige Ritual für Neuzugänge.

Immerhin: “Loris Karius, der ja aus Mainz kam, hat mitgesungen. Das haben wir schön gegrölt.”

Verstanden habe die beiden Sängerknaben zwar niemand, “aber trotzdem haben uns alle gefeiert”, so Matip.

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Rafinha zeigt Schiedsrichter Fehlentscheidungen auf dem Smartphone