Es geht in die nächste Runde: Gerard Piqué hat wieder zugeschlagen.

Der Verteidiger vom FC Barcelona lässt keine Gelegenheit aus, einen Seitenhieb in Richtung den Erzfeind aus Madrid zu schicken.

Ronaldo-Tor sorgt für Aufregung

Beim Viertelfinal-Rückspiel von Real Madrid gegen den FC Bayern (4:2 (1:2) n.V.) in der Champions League traf Superstar Cristiano Ronaldo dreifach. Bei seinem zweiten Tor stand er deutlich im Abseits.

Da ließ es sich Piqué nicht nehmen einen versteckten Kommentar abzugeben. Auf Twitter schrieb er nur “…”.

Das soll wohl so viel bedeute wie: “War ja klar” oder “Wie könnte es anders sein?”

 

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Unglaubliche Torwart-Szene in den Niederlanden