Darf sich das US-Team bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang über ein prominentes Mitglied freuen?

Rap-Star Diddy, auch bekannt als P. Diddy oder Puff Daddy, wäre gerne Ehrenkapitän des Mixed-Doppel der Curler!

Das bestätigten sowohl der Rapper selbst als auch die Athleten Rebecca und Matt Hamilton auf Twitter.

“Deal” über Twitter perfekt gemacht

Der US-Curling-Verband hatte ein Werbevideo auf Twitter bemerkt. In diesem spielte vermutlich ein Double des Superstars einen perfekten Curlingstein. Daraufhin fragte der Verband, ob er nicht zum Team gehören wolle.

Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Sean John Combs heißt, antwortete kurz und bündig:

“Yes”

Das Geschwister-Paar Hamilton war angesichts des prominenten Team-Mitglieds völlig aus dem Häsuchen.

Matt antwortete:

“Du bist dabei!”

Rebecca schrieb:

“Wir sehen uns in PyeongChang!”

Egal, ob Diddy nun auf oder neben dem Eis zum Einsatz kommen wird: er bleibt sicher ganz cool…

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Surfbrett statt Tennisschläger: Kerber macht Zverev nass