Beim Spiel zwischen dem FC Everton und Olympique Lyon (1:2) in der Europa League kam es in der zweiten Hälfte zu einigen bösen Szenen.

Vorausgegangen war ein hartes Einsteigen von Everton-Kapitän Ashley Williams gegen Lyon-Keeper Anthony Lopes.

Im Anschluss kam es zu einer Rudelbildung und Handgreiflichkeiten zwischen den Spielern. Doch damit nicht genug:

Ein Knäuel aus Spielern drängte bis an die Bande, wo einige Fans mitmischten. Darunter auch ein Everton-Anhänger mit einem Kleinkind auf dem Arm.

Für Ashley Williams und Bertrand Traoré endete die bizarre Szene mit der Gelben Karte. Weitere Sanktionen wurden (noch) nicht ausgesprochen.

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Nette Anekdote: Darum schenkte Mourinho Arnautovic seine Uhr