Football-Profi Jeremy Kerley hat eine ziemlich skurrile Erklärung für seinen positiven Dopingtest gefunden.

Demnach könnten übernatürliche Kräfte dem Wide Receiver der New York Jets das anabole Steroid Turinabol verabreicht haben.

“Hier gibt es viele Geister. Ein Geist hat es hineingepackt”, sagte Kerley, nachdem seine Sperre von vier Spielen in der NFL abgelaufen war: “Ich weiß es nicht.”

Er beteuert weiter seine Unschuld.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

„Body bump“ geht schief: Kurioses Saison-Aus für Denver-Star