Das Ligaspiel gegen SD Eibar konnte Real Madrid mit 2:1 für sich entscheiden, und das obwohl die Madrilenen kurze Zeit lang in Unterzahlt spielten.

Ramos verlässt Spielfeld plötzlich

Kapitän Sergio Ramos verließ nämlich mitten im Match plötzlich das Spielfeld und verschwand in der Kabine. Nach fünf Minuten kam der Abwehrchef wieder zurück und setzte die Partie fort.

Was war passiert?

Real-Coach Zinédine Zidane klärte später in der Pressekonferenz auf: “Er hat sich ein bisschen in die Hose gemacht und ist kurz auf die Toilette gegangen”.

Zu diesem Zeitpunkt (73. Minute) hatte Real-Trainer Zidane bereits dreimal gewechselt. Aus diesem Grund mussten die “Königlichen” bis zu Ramos‘ Rückkehr zu zehnt spielen.

Sergio Ramos kehrt nach Toilettengang wieder auf das Spielfeld zurück

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt’s auf Eurosport.de

Kurioser Trikot-Rekord beim „Effzeh“