Titelverteidiger Stan Wawrinka hat am 11. Turniertag der French Open den seltsamsten Schlag ausgepackt – auch wenn der irregulär war.

Sein Gegner Alberto Ramos-Vinolas spielte im Viertelfinale einen schönen Stop, doch der Schweizer erlief den Ball und spielte in übers Netz zurück.

Dabei setzte Wawrinka allerdings eine – nun ja – merkwürdige “Technik” ein. Am Ende musste er selbst darüber lachen. Seht selbst:

15411 views

Mehr Buzz-Themen:

Djokovic: Regen-Spaziergang mit klarer Forderung

Kein gutes Datum für Nadal! Die sensationelleste Niederlage seiner Karriere

EM-Aus am Geburtstag! Götze leidet mit Reus

Nadal über Shooting-Star Thiem: “Ich verstehe Leute nicht…”

Tolle Aktion von Podolski für Schumi

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt’s auf Eurosport.de