Immerhin reagierte der FC Schalke 04 mit Humor auf den eigenen Kommunikations-Fauxpas.

Die “Königsblauen” hatten am Freitagnachmittag via Twitter mitgeteilt, im Rahmen des Trainingslagers in Benidorm am 7. Januar auf den belgischen Erstligisten KAA Gent zu treffen.

Schalke 04: “Kleiner, aber feiner Unterschied”

Tatsächlich heißt der Gegner aber KRC Genk.

Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco nimmt an Neujahr das Training wieder auf.

Das Spiel gegen den früheren belgischen Meister wird gleichzeitig den Abschluss des Schalker Trainingslagers in Spanien bilden.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

WM statt Hochzeit: HSV-Star Ekdal lässt Verlobte warten