Englands neuer Frauen-Teamchef Phil Neville dachte, er würde das Richtige tun: Als eine Gegenspielerin mit krampfhaften Schmerzen vor ihm zu Boden ging, betrat der Trainer ohne zu zögern das Spielfeld, um ihr zu helfen.

Doch der frühere Manchester-United-Verteidiger wurde von der Schiedsrichterin zurückgeholt und erhielt eine Mahnung für das Verlassen seiner Coaching-Zone.

Später eilte das Ärzteteam der walisischen Nationalspielerin Kayleigh Green zur Hilfe und tat genau dasselbe wie Neville.

Wales nähert sich WM-Teilnahme

Nach dem 0:0 der englischen Nationalmannschaft gegen Wales bleiben die “Lionesses” weiterhin einen Punkt hinter den Waliserinnen in Gruppe A der WM-Qualifikation.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Bayern-Trainer mit witziger Anekdote: Frau hält Heynckes für Fan!