Skandal in Orlando! Die US-amerikanische Fußballerin Alex Morgan traf sich am Sonntag mit Freunden in Disney World Orlando, um sich, wie wohl in jedem Jahr, dem Trinkspiel “Drinking around the World in Epcot” hinzugeben.

Die Regeln: in jedem der elf Pavillons des Freizeitparks (jeder Pavillon repräsentiert ein Land auf der Erde) muss ein Getränk zu sich genommen werden. Wohl zu viel für Morgan und ein paar ihrer Freunde.

Laut schreiend und “schwer angetrunken”, wie ein Polizeibeamter bestätigte, wurde die Orlando-Pride-Spielerin aus dem Park geworfen. Das berichtet das amerikanische Onlineportal “TMZ”.

Den folgenden Instagram-Post veröffentlichte sie kurz vorher.

Annual around the world in 8 hours. No big.

A post shared by Alex Morgan (@alexmorgan13) on

Wie es sich für eine Person des öffentlichen Lebens gehört, entschuldigte sich Morgan drei Tage später auf Twitter.

Wir verzeihen ihr. Und ihr?

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de