Normalerweise tauchen neue Trikots einige Zeit vor ihrer eigentlichen Präsentation im Internet auf. Geleakt von Fan-Seiten oder Sport-Portalen.

Bei seinem neuen Auswärtstrikot ist der FC Arsenal allen anderen zuvorgekommen – ungewollt. Die “Gunners” leakten ihr neues “Away Kit” unfreiwillig auf dem hauseigenen Arsenal TV.

Während der Halbzeitpause des Testspiels gegen die Western Sydney Wanderers flimmerten auf einmal Mesut Özil & Co. im türkisblauen Jersey über die Bildschirme.

Das Problem dabei: Eigentlich sollte das Trikot gemeinsam mit Ausrüster Puma erst am 29. Juli vorgestellt werden…

Mit bestem Dank an den Arsenal-Mitarbeiter, der da ein wenig voreilig das Geheimnis lüftete, können wir uns entscheiden: Wie gefällt denn nun das neue Arsenal-Auswärtstrikot?

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt’s bei Eurosport.de

Puyol teilt aus: Brutales Foul bei Legenden-Kick