Stan Wawrinka hat Roger Federer scherzhaft als “Arschloch” bezeichnet, nachdem er am Sonntag gegen ihn im Finale von Indian Wells verloren hatte.

Enttäuschung und Müdigkeit standen “Stan the Man” beim Field-Interview vor laufenden Kameras ins Gesicht geschrieben. Auch Tränen flossen. Und Natürlich sprach Wawrinka noch seinen Respekt für seinen Schweizer Landsmann aus.

Federer nahm den Seitenhieb sowieso mit Humor.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Fourcade mit Spaß-Tweet nach Eichhörnchen-Crash