Auf dem Rasen ging es zwischen dem FC Schalke 04 und RB Leipzig zu diesem Zeitpunkt noch relativ gesittet zu, da brachen auf den Rängen und an den TV-Geräten die Zuschauer wegen einer Durchsage des Stadionsprechers in schallendes Gelächter aus.

Dirk Oberschulte-Beckmann wies einen Fan mit folgendem kuriosen Hinweis und in feinstem Ruhrpott-Slang auf einen Fauxpas hin: “Hömma Kollege, ich weiß nicht, was mit dir los ist. Im Parkhaus steht ein Auto, der Motor läuft, der Schlüssel steckt. Meld‘ dich mal bei uns!”

Der Fahrer mit einem Gelsenkirchener Kennzeichen hatte es auf dem Weg ins Stadion wohl äußerst eilig. Ob er sich gemeldet hat und warum er sein Auto einfach so stehen ließ, wurde zunächst nicht bekannt.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Aufreger auf der Anzeigetafel: Schalke schwärzt Timo Werner