Die Spieler des VfB Stuttgart haben ihrem verletzten Kapitän Christian Gentner vor der Partie des fünften Bundesliga-Spieltags bei Borussia Mönchengladbach ein starkes Zeichen gesendet.

Beim Einlaufen in den Borussia-Park trugen sie auf ihren Jacken seinen Namen und seine Nummer.

Gentner hatte am vergangenen Spieltag gegen den VfL Wolfsburg das Knie von VfL-Keeper Koen Casteels mit voller Wucht ins Gesicht bekommen und dabei schwere Gehirnerschütterung sowie Frakturen des Augenhöhlenbodens, der Nase und des Oberkiefers erlitten.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen müssen die Brüche vollständig ausheilen. Damit ist offen, ob er in diesem Jahr überhaupt nochmal auf den Platz zurückkehren wird.

Die feine Geste seiner Kollegen wird ihn sicher etwas aufgebaut haben. Zumal auch der VfL Wolfsburg beim Aufwärmen T-Shirts mit dem Namen Gentners trug.

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Bayern-Fans sind Reise-Champions