Ein Tweener ist gut, ein Tweener als Winner ist besser, ein Tweener-Lob als Winner ist die Königsdisziplin des Kunstschlages durch die Beine.

Der ehemalige US-Open-Champion Juan Martín del Potro führte das in der 2. Runde des Masters von Indian Wells gegen seinen argentinischen Landsmann Federico Delbonis in Perfektion vor.

“Delpo” gewann das Match am Ende mit 7:6 (7:5) und 6:3. In der nächsten Runde trifft der Weltranglisten-35. auf Titelverteidiger Novak Djokovic.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Pikanter Seitenhieb auf Scharapowa von Schiavone