Das könnte unterhaltsam werden: Mats Hummels und Thomas Müller vom FC Bayern München planen unter dem Begriff “ThoMats” eine mehrteilige Challenge. Das kündigten die beiden jetzt zumindest bei Facebook an.

In welchen Disziplinen die beiden Weltmeister gegeneinander antreten werden, verraten sie allerdings noch nicht.

Anlass des Ganzen war offenbar das Cappuccino-Missgeschick von Hummels vor der Abfahrt zum Flughafen vor dem Spiel beim FC Arsenal in der Champions League. Das Heißgetränk fiel ihm von einer Essensbox und versaute ihm den feinen Anzug. In einem Video war zu sehen, wie Müller seine Schadenfreude darüber unverblümt zur Schau stellte.

Hummels will nun Müller “in ein paar Sachen herausfordern”. Unter anderem: “Wer trinkt den schönsten und schnellsten Cappuccino, aber nicht nur.”

Auch Müller zeigt sich motiviert: “Mats, ich werde dir zeigen, wie man am besten Cappuccino-Becher auf Essensboxen jongliert, und dann werden wir sehen, wer da das längere Näschen hat, ach ne, das steht ja schon vorher fest.”

Fortsetzung folgt garantiert!

 

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de