Die Freude bei Kenwyne Jones war riesengroß: Der Angreifer vom Atlanta United FC schoss gegen Montreal Impact sein erstes Tor in der Major League Soccer.

Da kann man dann schonmal in die Luft gehen:

Auch der Verein war begeistert von der Tor-Premiere des Nationalspielers aus Trinidad und Tobago. “Der Jubel, auf den wir alle gewartet haben”, twitterte Atlanta United.

Einen Schönheitsfehler hatte der spektakuläre Auftritt von Jones aber: Atlanta verlor die Partie mit 1:2.

Unser TV-Tipp: Ausgewählte Partien der MLS 2017 LIVE im TV bei Eurosport, im Eurosport Player sowie im kostenfreien Livestream bei Eurosport.de!

543 views

Alle Buzz-Themen im Überblick

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

Tevez im Disneyland – jetzt gibt’s Ärger