Balleroberung, kurze Drehung, Schuss und Tor. Memphis Depay hat mit einem unglaublichen Treffer den 4:0-Endstand für Olympique Lyon gegen den FC Toulouse erzielt.

Der niederländische Nationalspieler überwand Toulouse-Keeper Alban Lafont aus fast 50 Metern:

Der Meisterschaftszug ist für die Lyonnais dagegen längst abgefahren. Trotz des Sieges hat man als Vierter in der Ligue 1 bereits 18 Zähler Rückstand auf Tabellenführer AS Monaco.

Alle Buzz-Themen im Überblick:

Mehr Sport gibt es auf Eurosport.de

„Göttliche Grätsche“: Netz feiert Hummels für Abwehraktion des Jahres